Freitag, 15. April 2011

Automotive-Supply: TTO ist "Early-Adopter" bei Auto-gration

Die Automobilindustrie fördert gezielt die Integration von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in die digitale Lieferkette. Auto-gration heißt das von der EU geförderte Programm unter der Leitung von Odette International, das einen einheitlichen Rahmen für die Zusammenarbeit der Partner in der Automotive-Supply-Chain schaffen soll. Dabei wird speziell für die KMU darauf geachtet, dass elektronische Prozesse einfach und kostengünstig eingeführt und genutzt werden können.

TTO beteiligt sich aktiv an dem von der EU geförderten Auto-gration-Projekt durch die Mitarbeit am "Early Adopter Programme". Den Automobil-Zulieferern kann TTO damit den schnellen und einfachen Einstieg in die elektronischen Prozesse der Branche bieten. Das Automotive-Angebot der TTO ist konform zu den Standards, die für Auto-gration zur Vereinfachung des Datenaustausches entwickelt wurden. Das auf XML basierte Format CAR Simple Message (CSM) wird genutzt. Daneben stehen bei TTO alle gebräuchlichen Formate wie VDA und EDIFACT zur Verfügung.

Die vorhandene IT wird mit Hilfe des Softwaremoduls CAR Simple Connector von Auto-gration mit dem CSM-Transfer verbunden. Es unterstützt eine breite Palette von Anforderungen, für die somit keine separaten Lösungen gesucht werden müssen: Sichere Datenübertragung und Speicherung, rechtssichere Signatur, Überwachung in einer Visualisierungsumgebung und mit automatisierten Benachrichtigungen. Vorhandene IT-Anwendungen werden per Dateischnittstelle mit dem Connector verbunden. Für MS-Office Excel und Word gibt es ein Add-In zur Erzeugung der XML-Formate.

Der Funktionsumfang der auf Kollaboration ausgerichteten Architektur (CAR) umfasst die Geschäftsprozesse für Bestellung und Lieferabrufe, Ersatzteil-Bestellwesen, Teile-Abrufe und E-Invoicing. Damit sind Standards für alle Bereiche der Zusammenarbeit mit den OEMs und den Tier 1 Suppliern vorhanden - der einfache Einstieg in elektronische Geschäftsprozesse für alle KMUs. "Tier 2"-Supplier werden dadurch besser in die elektronische Lieferkette eingebunden und erreichen größere Sicherheit am Markt.

Mit 15 Jahre Projekterfahrung in EDI, Integration von Geschäftsprozessen und Prozess-Outsourcing garantiert TTO den Anwendern die Sicherheit, auch in Zukunft alle Anforderungen ihrer Kunden erfüllen zu können. Der Start mit CAR kann dazu genutzt werden, später weitere elektronische Prozesse mit zusätzlichen Geschäftsprozessen, Partnern und Funktionen einzuführen. Die Investionen bleiben erhalten und können im erweiterten Rahmen genutzt werden.

Hier finden Sie weitere Informationen zu Auto-gration: http://www.auto-gration.eu

Ihr Gesprächspartner für auto-gration bei TTO ist Herr Bastian Schmalz, bastian.schmalz@tto.de, Tel. 07032 320-334

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen